Schlachtkörperqualität

Schlachtkörperqualität

Eine hohe Schlachtkörperqualität ist entscheidend für ein gutes Endprodukt.

Die Zuchtziele für Schlachtkörperqualität

Danish Genetics sichert eine hohe Schlachtkörperqualität durch die Selektion auf eine geringe Rückenspeckdicke in einem definierten Gewichtsbereich. Die Dicke des Rückenspecks ist negativ mit dem Prozentsatz an Magerfleisch der Tiere korreliert. Die direkte Selektion auf eine geringere Rückenspeckdicke steigert den genetischen Fortschritt für magerere Tiere schneller, verglichen mit der Selektion direkt auf Magerfleisch.

 

 

Danish Genetics Tiere sind frei vom Halothan-Gen, somit nicht stressempfindlich und produzieren Fleisch von hoher Qualität. Die Entfernung des Halothan-Gens hat dazu geführt, dass der pH-Wert die Ausbeute am Schlachtband nicht mehr beeinflusst, das Fleisch einen langsameren pH-Abfall und damit einen geringeren Tropfverlust aufweist. PH-Wert und Tropfverlust korrelieren. Dies führt zu Fleisch von hoher Qualität.

Lesen Sie mehr über unser gesamtes Zuchtprogramm