CASA - einheitliche und standardisierte

CASA - einheitliche und standardisierte

Danish Genetics hat zusammen mit der Eberstation Mors mehrere CASA-Systeme zur Spermaanalyse angeschafft. Zuvor haben wir für die Analyse ein herkömmliches Mikroskop verwendet, aber CASA ermöglicht uns eine viel detailliertere Analyse.

Vorteile von CASA

Mit CASA erzielen wir eine Reihe von Vorteilen. Das System ist:

SCHNELL
ZUVERLÄSSIG
BENUTZERFREUNDLICH

Darüber hinaus ermöglicht CASA eine Vielzahl von Berichten, die uns einen besseren Einblick in die einzelnen Eber geben. Wir können diese Informationen für unsere Zuchtarbeit und für verschiedene genetische Zwecke verwenden.

Detaillierte und genaue Analyse mit CASA

Zuvor haben wir für die Analyse ein herkömmliches Mikroskop verwendet, aber CASA ermöglicht uns eine viel detailliertere Analyse. Dies liegt daran, dass die Analyse jetzt über Software erfolgt, die speziell für die Spermaanalyse entwickelt wurde. Alle Analyseergebnisse basieren auf Daten und nicht auf einer subjektiven Bewertung. Für unsere Kunden bedeutet dies, dass das ihnen gelieferte Sperma jedes Mal einer konsistenten und standardisierten Analyse unterzogen wurde.

Zukünftig werden alle Danish-Genetics-Eber mit CASA getestet, sowohl beim ersten Sprung als auch während der gesamten Lebensdauer der Eber. Dies bedeutet, dass alles von Danish Genetics und der Eberstation Mors gelieferte Sperma – einschließlich Produktionssperma – per CASA getestet wurde.

Was ist CASA?

CASA steht für Computer Assisted Semen Analysis. Bei der Analyse wird das Ejakulat auf Motilität, Morphologie und Konzentration getestet. Das heißt Spermienmotilität, Defekte und Spermienkonzentration.

Ihr bevorzugter Partner im Bereich Genetik

Unser Ziel ist es, durch Entwicklung und Lieferung von Spitzengenetik Ihren Betrieb zu optimieren. Die Möglichkeiten liegen in den Genen. Mit einem kaufmännischen Ansatz und engen und respektvollen Dialog wollen wir Ihr bevorzugter Partner in Sachen Genetik sein.

Hinter Danish Genetics steht eine Reihe der erfahrensten dänischen Züchter, Vermehrungsbetrieben und Vertreibern.


Aufbauend auf dem starken Fundament einer 100-jährigen Erfahrung, lassen modernste Technologien und die weltweit führenden Genetikexperten eines der führenden Zuchtprogramme der Welt entstehen.

Die biologische Komplexität der Zuchtziele macht es erforderlich, alle Merkmale gegeneinander abzuwägen, um eine optimale Zucht sicherzustellen. Daher haben wir uns auf die Erstellung eines ausgewogenen Zuchtprogramms konzentriert, indem wir Zuchtzielmerkmalen aus den Kategorien Effizienz, Wachstum, Robustheit, Fortpflanzung, Mütterlichkeit und Schlachtkörperqualität gegeneinander bewertet, ausbalanciert und in ihrer Notwendigkeit berücksichtigt haben. Die Schwerpunkte werden so gewählt, da ihre Kombination in dieser Gewichtung zu einer nachhaltigeren Zucht mit einem Gewinn für den Verbraucher, weniger Umweltbelastung und erhöhtem Tierschutz führt.

DGENES ist ein dynamisches System, das mit modernsten Gentechnologien ausgestattet ist und die Daten mithilfe genetischer Ansätze analysieren kann, um höchstgenaue Zuchtwerte zu liefern. Das Zuchtziel wird durch das einzigartige bioökonomische Modell von Danish Pig Genetics berechnet. Es wägt die ausgewählten Merkmale nach dem wirtschaftlichen Wert jedes Merkmals ab, um den Schweinefleischproduzenten entlang der Wertschöpfungskette den höchsten Produktionsgewinn zu sichern.

Ja, wir haben ein Konzept namens DGNM - Danish Genetics Nucleus Management. 

Mit DGNM können Sie am Zuchtfortschritts bei Danish Genetics teilhaben. Gleichzeitig stellt eine solche Vereinbarung sicher, dass Sie das Optimum aus Ihren Zuchttieren herausholen, indem Sie Zugang zu mehr Daten über Ihre Tiere erhalten und so die Tiere für die weitere Zucht besser auswählen können.